FRÜHLINGSGEFÜHLE IM WINTER | Athens

Streetstyle_Athens.jpeg

Tralala, gerne präsentiere ich ein Outfit, welches super ist um durch die wundervollen Strassen von Athen zu schlendern – natürlich geht es in vielen anderen Städten, wo es nicht all zu kalt und nicht all zu warm ist um diese Jahreszeit auch. Ich habe mich hier für einen gemütlichen schwarzen Mantel von Burberry entschieden und passend dazu nahm ich meinen altbekannten Hexenhut von Primark. Das Oberteil ist von Carlo Colucci, besonders gut gefällt mir daran, dass die Ärmel 3/4 geschnitten sind. Es verleiht dem Pullover, neben der hinreissenden Stickerei, etwas spezielles. Die Stoffhose habe ich letzten Frühling in Paris gekauft, sie ist von Morgan. Ich muss sagen, dass ich es jeweils ziemlich schwer finde eine passende Jacke zu dieser Hose zu finden. Man sieht leider schnell wie ein Kartoffelsack aus, wenn man nicht aufpasst. Naja, aber ich mag Herausforderungen und mit diesem Pullover kombiniert und dem Mantel finde ich, ist mir das gar nicht schlecht gelungen. Wie schon im letzten Athen Beitrag erwähnt, konnte ich bloss ein paar Schuhe mitnehmen und die sind von Puma x Alife. Meine Tasche ist Vintage und von Gucci, diese hat glücklicherweise die genau gleiche Farbe, wie der Strickpullover und ihr wisst ja alle, wie sehr ich solche matchings liebe.

 

FRÜHLINGSGEFÜHLE IM WINTER

 

FRÜHLINGSGEFÜHLE IM WINTER

 

FRÜHLINGSGEFÜHLE IM WINTER

 

FRÜHLINGSGEFÜHLE IM WINTER

 

FRÜHLINGSGEFÜHLE IM WINTER

Fotos: Tristan Luckow

Schreibe einen Kommentar