BERLIN FASHION WEEK, TAG 1: Fashion Hall Part 7

Fashion Hall Part 7

Wie auch im letzten Jahr startete die Fashion Week bei mir mit der Fashion Hall Part 7. Hier könnt ihr gerne alles über die Show vom letzten Jahr lesen. Damals fand das Event in einem schicken Hotel statt und dieses mal in der Erika Hess Eislaufbahn. Mir gefiel die Location sehr muss ich sagen, ich stehe auf solche speziellen Veranstaltungsorte. Manchmal bietet sowas einfach mehr Klasse, wie eine Messehalle oder ein Konferenzraum. Leider war es echt schwer den Eingang zu finden und da wir einige andere auch längere Zeit suchen sahen, weiss ich, dass ich mit dieser Meinung nicht alleine bin. Wir fanden erst den Hintereingang und wurden dann aufgefordert einmal um das gesamte Gebäude zu gehen, inkl. 2 Fussball Felder, da sich dort der Eingang befindet. Glücklicherweise ging es dann aber ganz schnell um in die Halle selbst zu kommen, denn die Schlage vor dem Gebäude war ziemlich klein. Mein Freund und ich holten uns erst mal eine leckere Crêpe und etwas zu trinken. Damit setzten wir uns auf die Tribüne und genau als ich sagte, wie cool es sei von hier oben die Show zu verfolgen, wurden alle aufgefordert unten Platz zu nehmen. Schade, schade ich wäre gerne da oben geblieben. Unsere Plätze unten waren dann auch ganz gut, so konnten wir alles unbeschwert verfolgen. Ich fand es toll, dass die Show dieses mal ohne Kommentare zwischen den einzelnen Designern ablief. Im letzten Jahr wurde dadurch alles ziemlich in die Länge gezogen, was etwas ermüdend war. Die zweite Show mit Kleidern aus dem Stil der 50er Jahre gefiel mir übrigens am besten.

 

Übrigens gab es auch bei diesem Event einen kleinen Goodie-Bag. Neben einer Zeitschrift, inkl. schöner Lippenstift Probe, von Avon, lag darin viel Werbung, ein Sticker von der Marke einer der Designerinnen, Zahnpasta Pillen und eine Zahnbürste. Diese Zahnpasta Pillen sollen wohl Zahnpasta ersetzen, ausprobiert habe ich sie noch nicht, aber es hört sich schonmal ganz cool an.

 

Kommen wir noch zu meinem Outfit des Tages bzw. des Abends. Die Leder Jacke habe ich vor einigen Jahren in der Schweiz gekauft, die ist von Zara und bietet immer die richtige Wärme. Sie gibt nicht zu kalt und nicht zu warm, egal ob es 5 Grad wärmer oder kälter ist. Das T-Shirt ist von Ann Christine, dieses habe ich bei meinem ersten Berlin Besuch direkt beim Alex gekauft. Leider gibt es den Store dort nicht mehr, jetzt ist da die Sparkasse drin. Ich fand den Spruch auf dem T-Shirt ganz passend, da es schliesslich Montag war. Die Hose ist auch von Zara, die erinnert mich immer so an Zirkus und Popcorn. Meine gute Laune Hose stelle ich euch hier also vor. Die Schuhe sind ganz klassisch schwarze, hohe Converse, die gehen einfach immer. Ausserdem sind es auch die einzigen schwarzen Schuhe die ich besitze, welche nicht entweder hoch, abgefuckt oder ein Fehlkauf sind. Der altbekannte Hut ist von Primark und ich habe bis heute noch keinen gefunden, welcher mir besser passt. Zu den pink gestreiften Hosen habe ich mich für einen Pink-Transparenten Rucksack von Brandy Melville entschieden. Darin war dann auch nur das nötigste, wie Schlüssel, Kamera, Portemonnaie, Zigaretten und das wichtigste an Schminke (Lippenstift und Kompakt Puder).

 

Fashion Hall Part 7

 

Fashion Hall Part 7

 

Fashion Hall Part 7

 

Fashion Hall Part 7

 

Fashion Hall Part 7

 

Fashion Hall Part 7

 

Fashion Hall Part 7

 

Fashion Hall Part 7

 

Fashion Hall Part 7

Fotos: Tristan Luckow

 

Hier könnt ihr noch sehen was in dem kleinen Goodie-Bag genau drin war. Wie ich oben schon geschrieben hatte, lag viel Werbung darin. Ich weiss ja das ist sehr günstig für Unternehmen, aber sorry sowas landet bei mir direkt im Müll und erweckt eher einen Negativen Eindruck, da es einfach Umweltverschmutzung ist und uninteressant. Dann würde ich lieber ohne Goodie-Bag aus einer Show laufen um ehrlich zu sein anstatt eine Tüte mit Flyers rumzutragen. Das ist jetzt auch nicht nur auf den Goodie-Bag von der Fashion Hall Part 7 bezogen sondern allgemein, nur damit ihr mich nicht missversteht.

 

Fashion Hall Part 7

 

Fashion Hall Part 7

2 Replies to “BERLIN FASHION WEEK, TAG 1: Fashion Hall Part 7”

  1. Tolle Impressionen! Und dein Look gefällt mir sehr gut!
    LG Eli
    http://www.doctorsfashiondiary.com

Schreibe einen Kommentar